deine einsamkeit


draußen bleiben

 

du hast dir deine einsamkeit selbst gebaut, sie stammt nicht aus meiner hand, geschweige denn aus meiner feder. ich kann nichts dafür das mein leben anders ist als deines. wir sind beide weiter gegangen, aber auf wegen, die unterschiedlicher kaum sein können. versuch mir doch bitte nicht immer die verantwortung für dein glück zu geben, press mich nicht in deine schmerzvollen atempausen, nur um sie mit leben zu füllen, denn so nimmst du mir meins. ich will ja da sein für dich, aber doch nicht um jeden preis, ich trage verantwortung die du nicht kennst, die deinem leben fehlt. nehme endlich dein leben selbst in die hand, gehe nicht ständig zurück in die embrio stellung... raus aus mutters schoß und vaters geldbeutel.... eigene schritte... einen vor den andern, dann werde ich dich begleiten, aber ich kann nicht mit dir gemeinsam stagnieren und warten... auf den zerfall

13.10.07 09:45
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


xoxo (17.10.07 16:51)
ich wünschte jemand hätte mir das damals gesagt ...


nico / Website (17.10.07 19:36)
warum denkst du hat es keiner gesagt? und wie hätte der jenige es dir sagen sollen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de